Angebotsanfrage für Reitplätze

Für komplexe Reitplatz-Grundrisse oder individuelle Bewässerungsanlagen erstellen wir Ihnen gern ein Angebot und beraten Sie in der Vorbereitung und Durchführung Ihres Projektes.

Auf Wunsch vermitteln wir Ihnen für die Installation kompetente Partnerfirmen in Ihrer Nähe. Um die Planung für Sie optimal und zügig erstellen zu können, beantworten Sie uns bitte die nachfolgenden Fragen möglichst vollständig. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage.

!! Verlängerte Bearbeitungszeit für Planungsanfragen !!

Aufgrund der aktuell hohen Anzahl der Planungsanfragen und unseren Vorsichtsmaßnahmen im Rahmen der Corona-Pandemie, verlängert sich der Bearbeitungszeitraum für Planungsanfragen derzeit auf ca. 3-4 Wochen. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Persönliche Angaben

{{ errors.first("field[Anrede]") }}
{{ errors.first("field[Vorname]") }}
{{ errors.first("field[Nachname]") }}
{{ errors.first("field[Straße & Hausnummer]") }}
{{ errors.first("field[Postleitzahl]") }}
{{ errors.first("field[Ort]") }}
{{ errors.first("field[E-Mail-Adresse]") }}
{{ errors.first("field[Telefonnummer]") }}

Nähere Angaben zu Ihrem geplanten Beregnungsprojekt

{{ errors.first("field[Beregnungsart]") }}

( X x Y oder Radius in m)

{{ errors.first("field[Beregnungsfläche (ca.)]") }}
{{ errors.first("field[Art des Wasseranschlusses]") }}

Die Wasserdurchflussmenge wird in Kubikmetern pro Stunde (m3/h) angegeben und ist in den Unterlagen Ihres örtlichen Wasserwerks zu finden. Zur Sicherheit sollten Sie sie jedoch selbst nachprüfen: Füllen Sie einen 10-Liter-Wassereimer an dem Wasserhahn, der am nächsten zum Wasserzähler liegt, und prüfen Sie, wie lange es dauert, den Eimer zu füllen (in Sekunden). Ihr Beregnungsfachmann kann die Durchflussmenge ebenfalls für Sie berechnen. Zur einwandfreien Funktion einer Beregnungsanlage ist eine Mindestdurchflussmenge von 1,5 m3/h notwendig.

Wenn Sie eine Pumpe verwenden, schlagen Sie in den technischen Daten nach, in denen der Druck und die verfügbare Durchflussmenge angegeben sind.

BERECHNUNGSPRINZIP FÜR DIE DURCHFLUSSMENGE Inhalt (Liter) / Zeit (Sekunden) x 3,6 = Durchflussmenge in m3/h In einem Beispiel wird ein Eimer mit 10 Litern in 12 Sekunden gefüllt. Mit der obigen Formel ergibt sich: 10/12 x 3,6 = 3 m3/Stunden.

{{ errors.first("field[Wasserdurchflussmenge in m³/h]") }}
{{ errors.first("field[Standort des Stromanschlusses]") }}
{{ errors.first("field[Welche Bereiche dürfen nicht bewässert werden?]") }}

Anschlussgröße in Zoll, Art der Anschlusskupplung

{{ errors.first("field[Pumpendaten]") }}
{{ errors.first("field[Bauvorhaben]") }}
{{ errors.first("field[Beabsichtigen Sie die Beregnungsanlage selbst zu installieren?]") }}
{{ errors.first("field[Bild- oder Datei-Upload zur Erläuterung und Verdeutlichung des Bauvorhabens]") }}
{{ errors.first("field[Bemerkungen]") }}